Meisterschaft Triplette Veterans 2021

DM – Berlin-Tegel – 18.09.2021 Samstag / 19.09.2021 Sonntag

http://www.deutsche-petanque-meisterschaften.de

DM – Berlin-Tegel – 18.09.2021 Samstag:

Wilfried, Hubert und Reinhard unsere DM-Teilnehmer NRW09 bei dem diesjährigen Finalturnier der DM Triplette Veterans 2021 in Berlin-Tegel konnten am Samstag ein Spiel gewinnen und die nachfolgenden Spiele wurden verloren. Die drei waren damit sehr zufrieden! Eine Teilnahme bei einer Deutschen Meisterschaft ist immer etwas besonderes. Wir gratulieren und danken allen Teilnehmern aus unserem Verein für die Teilnahme an der Meisterschaft.

Unsere Vereinsmitglieder Wilfried Terweih und Hubert Engler haben sich mit Reinhard Steffen für die Teilnahe an der Deutschen Meisterschaft in Berlin Qualifiziert ! DM – Berlin-Tegel – 18.09.2021 Samstag / 19.09.2021 Sonntag. Wilfried startet für Ahlen, Reinhard Steffen für Delbrück und Hubert für Senden Dauert. Herzlichen Glückwunsch

2. Platz – 4:1 Westfalen/Paderborn 21.08.2021 – 7. Platz 4:1 – LM/ Köln PCC – 22.08.2021

Wilfried Terweih – Ahlen / Warendorf-Freckenhorst
Reinhard Steffen – Delbrück
Hubert Engler 08-137-013 Senden Davert / Warendorf-Freckenhorst

10. Platz – 3:2 – Westfalen/Paderborn 21.08.2021 – 39. Platz 1:4 – LM/ Köln PCC – 22.08.2021

Norbert Tünte – Warendorf-Freckenhorst
Josef Bäumer – Warendorf-Freckenhorst
Helmut Creutz – Warendorf-Freckenhorst

35. Platz – 1:4 – Westfalen/Paderborn 21.08.2021

Joachim Hahner – Warendorf-Freckenhorst
Marita Terweih – Warendorf-Freckenhorst
Elke Wargel – Warendorf-Freckenhorst

Vereinsmeister 2021 ist Ludwig Westhoff

Vereinsmeisterschaft des PK Freckenhorst am 27.06.2021

verfasst von Uwe Frank

Gerne hätten die Boulespieler★innen des PK Freckenhorst ihren diesjährigen Vereinsmeister schon auf dem neuen Gelände feiern wollen.

Aber durch die bekannten Corona- und sonstigen Hindernisse musste die Vereinsmeisterschaft, hoffentlich zum letzten Mal, auf dem alten Gelände am Nordfeld ausgetragen werden.

Auf, von fleißigen Helfern am Vortag, bestens präparierten Spielbahnen trafen sich am 27.06.2021 fünfzehn unentwegte Spielerinnen und Spieler und ermittelten bei herrlichem Sommerwetter ihren Vereinsmeister im „Tête à Tête“ d.h. einer gegen einen.

Nach 4 Runden „Schweizer System“, ein objektives Turniersystem, setzten sich in den Viertelfinalbegegnungen Ludwig – Hartwig 13:5, Bärbel – Uwe 13:5, Hubert B. – Martin 13:7 und Didi – Helmut 13:5 durch.

In spannenden Halbfinals behaupteten sich Hubert mit 13:11 gegen Didi und der weiterhin ungeschlagene Ludwig gegen eine sehr gut aufgelegte Bärbel mit 13:10.

Die Spielstärke Ludwigs war auch im Finale entscheidend, welches souverän mit 13:2 gegen Hubert endete und er sich am Ende eines schönen Tages zum zweiten Mal auf der Meistertafel verewigen konnte.

Somit lautet das Endergebnis: Sieger und damit Vereinsmeister 2021 Ludwig Westhoff, Vizemeister Hubert Bäumer. Platz drei teilen sich Bärbel Klauss und Diethelm Wargel. Fünfte wurden Hartwig Neehus, Uwe Frank, Martin Sicking und Helmut Creutz.

Foto: von links: Hubert Bäumer (Platz 2), Uwe Frank (1. Vorsitzender), Helmut Creutz (Turnierleiter), Ludwig Westhoff (Sieger), Bärbel Klauss (Platz 3), Diethelm Wargel (Platz 3)